Bentwisch : Gauner stehlen Friedhofszaun

Gemeinde erstattet Anzeige und die Polizei sucht nach Zeugen

svz.de von
18. März 2014, 09:00 Uhr

Nicht nur eine Erkältung macht Bentwischs Bürgermeister Joachim Schwaß (parteilos) derzeit sprachlos. Sondern auch die Tatsache, dass Unbekannte am vergangenen Wochenende 15 Zaunfelder vom Gemeindefriedhof fachmännisch abmontiert und gestohlen haben.

„Ich konnte es mir noch nicht persönlich anschauen, bin aber über den Vorfall informiert worden und habe auch mit dem Amt gesprochen“, so Schwaß gestern. Das mutwillige Vorgehen der Täter stimmt den Bürgermeister traurig. Die Gemeinde erstattet nun Anzeige. Vertreter des Amtes haben sich den Schaden gestern Vormittag vor Ort angeschaut und auch Fotos gemacht. Der Friedhof liegt zwischen Stralsunder Straße und der Abfahrt der Bundesstraße 105 in Richtung Bentwischer Gewerbegebiet. Die zuständigen Ermittler der Kripo Sanitz hoffen, dass jemandem rund um den Friedhof ein Transporter oder Pkw mit Anhänger aufgefallen ist, mit dem das Diebesgut abtransportiert worden sein könnte. Denn die Täter hinterließen ansonsten keine verwertbaren Spuren.


Hinweise von Zeugen nimmt die Kripo Sanitz unter Telefon 038209/440 entgegen

.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen