zur Navigation springen
Norddeutsche Neueste Nachrichten

22. November 2017 | 00:21 Uhr

Fünf Stunden im Wissensrausch

vom

svz.de von
erstellt am 24.Apr.2013 | 12:21 Uhr

Rostock | Am Donnerstag verwandelt sich Rostock in ein Paradies für alle Wissensdurstigen. Zwischen 18 und 23 Uhr heißt es zur Langen Nacht der Wissenschaft: Mitwisser gesucht. Insgesamt öffnen 160 Forschungseinrichtungen ihre Türen. Besonders spannend dürften dabei die vielen Mitmach-Aktionen sein. Im Innerstädtischen Gymnasium gibt es Experimente aus der Physik zum Anfassen. In der Albert-Einstein-Straße 2 wird von 16 bis 19 Uhr gebastelt. Beim 16. internationalen Papierschiffwettbewerb wird am Ende das Modell ausgezeichnet, das die höchste Tragfähigkeit hat. Etwas für Naschkatzen gibt es im Leibniz-Institut für Katalyse, Albert-Einstein-Straße 29. Dort wird in einem Experiment leckeres Eis in wenigen Minuten selbst hergestellt und natürlich auch verputzt.

In den verschiedenen Abteilungen der Universitätsmedizin steht zur Langen Nacht der Wissenschaft wieder die Gesundheit im Mittelpunkt. Wie der Mensch in seiner Gesamtheit funktioniert, wird dabei ebenso beleuchtet wie einzelne Bausteine. In der Gertrudenstraße 9 sind mikroskopische Präparate zu bestaunen, die das Zellleben des Menschen sichtbar machen. An der gleichen Adresse wird auch die Anatomie des Menschen im Detail beleuchtet. Im Mittelpunkt stehen die Schädelbasis und Hirnnerven. Auch das Klinikum Südstadt öffnet seine Türen. Dort geht es unter anderem um die Entstehung des Lebens und die positiven Auswirkungen von Schlaf auf die Intelligenz.

Wie man Sprengstoffe und Drogen schnell und sicher erkennt, das lernen Besucher in der Albert-Einstein-Straße 3. Wer nach fünf Stunden im Wissensrausch immer noch nicht genug hat, der ist ab 23 Uhr auf dem Campus Ulmenstraße 69 willkommen. Dort wird auch der Gewinner des Kommunikationswettbewerbs gekürt und bekommt die Wissensboje als Wanderpokal überreicht.

Gewinnspiel

Liebe Leserinnen und Leser, Sie können bei den NNN 5x2 Freikarten für die Lange Nacht der Wissenschaften gewinnen. Rufen Sie heute von 15 bis 24 Uhr unter der folgenden Telefonnummer an:
0137/82 600 99 19*
. Bitte nennen Sie Ihren Namen und Ihre Telefonnummer. Die Gewinner werden telefonisch benachrichtigt. *0,50 €/Anruf aus dem deutschen Festnetz, ggf. abweichende Preise aus dem Mobilfunknetz. Mitarbeiter beteiligter Firmen und deren Angehörige dürfen am Gewinnspiel nicht teilnehmen. Die Gewinner werden direkt benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen