Stadthalle : Freudentränen zur Wiedereröffnung

von 18. April 2018, 21:20 Uhr

svz+ Logo
Moderner, größer und barrierefrei: die Rostocker Stadthalle ist innerhalb eines Jahres umgebaut worden und bietet nun Platz für bis zu 6600 Besucher.
1 von 5
Moderner, größer und barrierefrei: die Rostocker Stadthalle ist innerhalb eines Jahres umgebaut worden und bietet nun Platz für bis zu 6600 Besucher.

Rostocker Veranstaltungshaus präsentiert sich nun größer und moderner. Bauzeitplan gehalten, aber eine Million teurer als geplant.

Die Anspannung ist von ihr abgefallen – der Bauhelm bekommt jetzt einen Ehrenplatz im Büro: Bei der großen Wiedereröffnung der Rostocker Stadthalle war deren Chefin Petra Burmeister gestern zu Tränen gerührt. Vor rund 300 geladenen Gästen erinnerte sie sich daran, wie sie als junge Frau davon träumte, einmal in der Stadthalle arbeiten zu dürfen und wie...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite