zur Navigation springen

Open Ship in Rostock : Fregatte erhält heute das Fahnenband des Landes

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Neuesten Nachrichten

Ministerpräsident vergibt höchste Auszeichnung

Heute verleiht Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) das Fahnenband des Landes an die Fregatte „Mecklenburg-Vorpommern“. Die liegt seit Sonnabend am Passagierkai und hat bereits zahlreiche Besucher beim Open Ship am Wochenende begrüßt. ,,Wann hat man schon die Gelegenheit, eine Fregatte zu sehen?“, fragt Ramona Garms aus Güstrow. Der Korvettenkapitän und erste Offizier Kai Röckel beantwortete die Fragen seiner zivilen Gäste, die geführt das Oberdeck erkunden durften.

180 Besatzungsmitglieder beherbergt die „Mecklenburg-Vorpommern“. Sie sind in rund 500 Räumen unter Deck beschäftigt oder untergebracht. Die medizinische Einrichtung mit Anästhesie und Chirurgie komplettiert eine Selbstversorgung in allen Bereichen des Alltags an Bord. Am Wochenende wurde alles für den heutigen Empfang hochrangiger Generäle, Admirale und lokaler Prominenz vorbereitet.

Fahnenbänder werden international in vielen Armeen vergeben und stellen in Deutschland die höchste Ehrung dar. Das Land Mecklenburg-Vorpommern betreut drei maritime Patenkinder. Dazu gehören neben der Fregatte das 1. Korvetten- und das 7. Schnellbootgeschwader. Seit 1996 ist die Fregatte im Einsatz, die in Wilhelmshaven stationiert ist und gestern den 19. Geburtstag feierte. Nach zahlreichen Pirateneinsätzen, Manövern und Teilnahmen an Nato-Verbänden wird sie ab Juli 2016 verstärkt im Mittelmeerraum zur Flüchtlingsrettung eingesetzt. Ihre ursprünglichen Aufgaben zur U-Bootjagd sind momentan nicht gefragt, es wird lediglich für die Verbandsführung trainiert.

Die „Mecklenburg-Vorpommern“ befindet sich in einer Erprobungsphase der Führungsmittel und Waffeneinsatzsysteme. Die sollen auf Funktionen und Koordination getestet werden, so Röckel. Am Wochenende erholte sich die Besatzung von der stürmischen Seefahrt der letzten Wochen. ,,Ich freue mich auf den Bummel durch Warnemünde und über den Weihnachtsmarkt“, sagt Obergefreiter Daniel Vukelic.



zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen