Nächster Zeugenhinweis : Flüchtiger Straftäter am Samstag in Rostock-Gehlsdorf gesichtet

suche_gehlsdorf_1.jpg
1 von 2
Foto: Stefan Tretropp

Der flüchtige Strafgefange aus dem Maßregelvollzug Ralf John hält die Polizei in Rostock weiterhin auf Trab.

von
14. März 2015, 18:25 Uhr

Am Sonnabendnachmittag ist es nach einem Zeugenhinweis im Rostocker Stadtteil Gehlsdorf zu einem Polizeieinsatz gekommen. Der Hinweis kam nach Polizeiangaben aus dem Bereich der Fährstraße. Mehrere Streifenwagen eilten daraufhin sofort zur Einsatzstelle und suchten zusammen mit einem Fährtenhund nach dem 49-Jährigen. Am Ende musste die Suche allerdings wieder ohne Erfolg abgebrochen werden. Die Polizei hofft nun wieder auf Hinweise aus der Bevölkerung. Am Montag war der 49-jährige Strafgefangene aus der Rostocker HNO-Klinik geflüchtet, er gilt als gefährlich. Bei der Polizei sind bislang über 100 Hinweise eingegangen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen