Rostock : Finale des Volksfestes

Das bleibt in Erinnerung: Bei starkem Wind zeigten die Kitesurfer, die in diesem Jahr erstmals zu Gast bei der Warnemünder Woche waren und unter rund 60 Seglern ihren Europameister ermittelten, ihr Können.
Das bleibt in Erinnerung: Bei starkem Wind zeigten die Kitesurfer, die in diesem Jahr erstmals zu Gast bei der Warnemünder Woche waren und unter rund 60 Seglern ihren Europameister ermittelten, ihr Können.

81. Warnemünder Woche geht auf die Zielgerade.

svz.de von
14. Juli 2018, 05:00 Uhr

Schon neigt sich die 81. Warnemünder Woche dem Ende zu. Heute und morgen segeln die verschiedensten Bootsklassen noch um Titel und Ranglistenpunkte. Die Bummelmeile auf der Promenade lädt zum Flanieren ein. Für Jörg Bludau, Chef des Kongress und Veranstaltungsservice (KVS), die im Auftrag des Warnemünde Vereins und der Tourismuszentrale das Sommerfest an Land organisiert, der Zeitpunkt, um diese Woche Revue passieren zu lassen.

450 Künstler hatten sich mit 43 Bühnenprogrammen angesagt, die sowohl die ältere als auch die junge Generation auf die unterschiedlichste Art ansprechen. 200 technische Mitarbeiter sorgten dabei für reibungslose Auftritte. Einige Schritte entfernt vom Leuchtturm bieten noch bis Sonntagabend 95 Händler, unter ihnen auch zehn einheimische, über Souvenirs, Speisen, Bier und Cocktails alles an, was der Mensch eigentlich gar nicht mehr braucht, aber dennoch gern mitnimmt.

Als Jörg Bludau vor mehr als 25 Jahren das traditionelle Sommerfest auf eine professionelle Stufe hob, holperte noch manches bei Anwohnern und Machern. Heute ist es normal, dass bei den Veranstaltungen möglichst Rücksicht auf die Hotellandschaft genommen wird. Die Stände der Händler sind seit Jahren durchweg auch von der Rückseite her ansprechend gestaltet. Ordnung und Sauberkeit wird hoch gehalten. „Wer da aus der Reihe tanzt und sich nicht an unsere Regeln hält, wird sofort ermahnt auf unseren täglichen Rundgängen“, versichert Bludau. Er und sein Team hatten in diesem Jahr allerdings besondere Herausforderungen zu meistern – vor allem auch wegen der parallel laufenden Baumaßnahmen in der Seestraße. So mussten Fluchtwege über Grünflächen angelegt werden. Auf eine Grünfläche zog auf der Promenade gar ein Café. Der Durchfahrtsweg am Strom erhielt eine Verbreiterung auf vier Meter, wodurch die maritim gestalteten Rückwände der Stände wegfielen.

Oft galt es, täglich neue Lösungen zu finden. Auf dem kurzen Weg entwickelten die Organisatoren mit den verständnisvollen Bauleuten der Firmen vor Ort – dem Mecklenburger Kanalbau und ASA – so manche Möglichkeit im Sinne der Veranstaltung. Die Warnemünder Woche strahlt auch in diesem Jahr weit über den Leuchtturm hinweg, sodass beispielsweise dänische Partner unbedingt kooperieren möchten. Wenn am Montag die 81. Auflage dieser traditionsreichen Veranstaltung Vergangenheit ist, klopft das nächste große Fest schon wieder an: Am zweiten Augustwochenende wird auch im Ostseebad auf den Straßen, an den Kaikanten und auf See die Hanse Sail gefeiert.
 

Das Programm

Heute
8 bis 10 Uhr: Beach Yoga, Mitmachangebot in der Sportbeach Arena, am Strand Block 3
9 bis 21 Uhr: Beach Tennis Coast Cup 2018. Disziplinen: Damen-Doppel, Herren-Doppel und Mixed in der Sportbeach Arena, am Strand Block 3
9 Uhr: 5. Strand-Lacrosse-Turnier. Die Ballsportart ist mit Hockey verwandt und wird in Warnemünde als sandige Variante gespielt in der Sportbeach Arena, am Strand Block 3.
10 bis 19.30 Uhr: 20. Shantytreffen mit Chören aus den nördlichen Bundesländern auf der Bühne am Leuchtturm
ab 12 Uhr: Segelwettbewerbe, unter anderem in den Bootsklassen: H-Boot, Streamline, Finn, 505, FD, 420 im Seegebiet vor Warnemünde
 

Morgen
8 bis 10 Uhr: Beach Yoga, Mitmachangebot in der Sportbeach Arena, am Strand Block 3
9 Uhr: 5. Strand-Lacrosse-Turnier. Die Ballsportart ist mit Hockey verwandt und wird in Warnemünde als sandige Variante gespielt in der Sportbeach Arena, am Strand Block 3.
9 bis 21 Uhr: Beach Tennis Coast Cup 2018 in der Sportbeach Arena, am Strand Block 3
10 bis 16.30 Uhr: 18 Warnemünder Trachtentreffen mit Festumzug der Trachtenträger, Trachten- und Volkstanzgruppen mit zünftiger Musik von The Pipes and Drums of Clan Mclanborough ab südlichem Ende des Alten Stroms durch Warnemünde zur Bühne am Leuchtturm
ab 12 Uhr: Segelwettbewerbe, unter anderem in den Bootsklassen: H-Boot, Streamline, Finn, 505, FD, 420 im Seegebiet vor Warnemünde
16.30 Uhr: Kurkonzert zum Abschluss der Warnemünder Woche mit Bruce Springsteen Tribute aus Rostock auf der Bühne am Leuchtturm

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen