Rostock : Familien feiern Einschulung im Zoo

Am NNN-Stand malt Stefanie Tank der vierjährigen Lilith im Schoß von Papa Matthias das gewünschte Glitzertattoo auf den Arm.
1 von 2
Am NNN-Stand malt Stefanie Tank der vierjährigen Lilith im Schoß von Papa Matthias das gewünschte Glitzertattoo auf den Arm.

Zuckertütenfest begeistert Kinder mit Theater, Tanz und tierischen Begegnungen. Eltern nutzen gutes Wetter für Ausflug.

Katrin Zimmer von
20. August 2018, 05:00 Uhr

Die Pfauen rufen es vom Veranstaltungsplatz: Rostocks Kinder sind jetzt eingeschult. Damit die Erstklässler sich nach dem offiziellen Prozedere so richtig austoben und entspannen können, haben viele Familien am Sonnabend den Weg zum Zuckertütenfest in den Rostocker Zoo gefunden.

„Wir haben uns das Programm angesehen und gesagt, das wäre das richtige für unsere Kleinen“, sagt Stefanie Zistel. Für die Einschulung der sechsjährigen Tochter Summer Justine in der Grundschule Lütt Matten hat die Rostockerin Kleid und Schultüte selbst genäht und gebastelt – für die jüngere Schwester beides in einer kleineren Variante. Während die rothaarigen Mädchen in den lilafarbenen mit Rüschen besetzten Kleidern mit den anderen Kindern auf der Wiese Seifenblasen tanzen lassen oder ihnen farbenfrohe Tattoos ins Gesicht gezaubert werden, zeigen auf der Showbühne Theaterkünstler, die Aikido-Schule und die Tanzgruppe Perlen aus Groß Klein ihr Können.

Ungeschlagen aber waren die tierischen Stars des Zuckertütenfestes. Kaum retten vor eifrigen Kinderhänden konnten sich die geduldigen Lamas und Esel. Aber auch Laufente Donald und die flauschigen Kaninchen kamen bei den Kleinen gut an. Eher für Abstand sorgten Schlange und Kakerlaken.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen