Rostock : Erneut Auto in Folie eingewickelt

Gut geschützt: ein in Frischhaltefolie eingepacktes Auto in Rostock.
1 von 2

Gut geschützt: ein in Frischhaltefolie eingepacktes Auto in Rostock.

Diebstahlsichere Verpackung oder Streich? Unbekannte hüllen Fahrzeug in Frischhaltefolie ein

svz.de von
10. Februar 2016, 13:46 Uhr

Kunstwerk oder Rache? Egal, welche Motivation hinter der Aktion steckt, ein Hingucker ist das in Frischhaltefolie eingepackte Auto in Rostock allemal. Am Dienstagabend wurde der Opel an der Mecklenburger Allee im Stadtteil Lichtenhagen gesichtet. Wenige Stunden später war es von seiner unfreiwilligen neuen Hülle wieder befreit.

Möglicherweise handelt es sich um einen neuen Trend. Erst am letzten Januar-Wochenende spielten zwei junge Leute ihrem Nachbarn in Rostock-Schmarl einen Streich, weil dieser ständig falsch parkt. Auch sie wickelten das Fahrzeug vollständig in Frischhaltefolie ein.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen