Herbstturnier : Elmenhorster küren Schachmeister

Schach matt: Rund 30 Spieler haben bei der zweiten Auflage des Herbstturniers der Gemeinde Elmenhorst/Lichtenhagen teilgenommen.
Schach matt: Rund 30 Spieler haben bei der zweiten Auflage des Herbstturniers der Gemeinde Elmenhorst/Lichtenhagen teilgenommen.

Eckhard und Kirsten Jeske sichern sich die Titel. Hochklassiges Teilnehmerfeld bei zweiter Auflage.

von
30. Oktober 2018, 12:00 Uhr

Schach matt gesetzt hat Martin Busch seine teils hochkarätigen Gegner am Wochenende bei der Gemeindemeisterschaft von Elmenhorst/Lichtenhagen. Im Endspiel gegen den ehemaligen Bundesligaspieler Eckhard Jeske behielt er die Oberhand und gab den Vorsprung bis zur letzten Partie nicht aus der Hand. Damit sicherte sich der Mann vom Think Rochade Rostock SC vor Robert Jänsch und dem punktgleichen Eckhard Jeske den Gewinn des zweiten Herbstturniers. Jeske wurde dafür neuer Gemeindemeister. Bei den Damen setzte sich Kirsten Jeske als neue Meisterin durch. Insgesamt nahmen rund 30 Spieler an dem Turnier teil. Die meisten von ihnen stellte die Grundschule Lichtenhagen, gefolgt vom Schachtreff Elmenhorst. Ältester Spieler war Karl Wilhelm Wichmann mit 93 Jahren.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen