11 Fragen an Birger Birkholz : Die klassische Musik gehört zum Leben

von 16. Februar 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Der Klassikfreund Birger Birkholz ist viel unterwegs - sowohl beruflich als auch für den Bachverein Rostock. Täglich pendelt er zwischen der Hansestadt und Heiligendamm, der weißen Stadt am Meer.
Der Klassikfreund Birger Birkholz ist viel unterwegs - sowohl beruflich als auch für den Bachverein Rostock. Täglich pendelt er zwischen der Hansestadt und Heiligendamm, der weißen Stadt am Meer.

Ohne ein Instrument spielen zu können, hegt Birger Birkholz eine Leidenschaft für die Werke der großen Komponisten.

Birger Birkholz ist ein waschechter Rostocker. In der Hansestadt geboren und aufgewachsen, ist er tief verwurzelt mit der Stadt und den Menschen. Heute lebt er mit seiner Frau in Biestow und arbeitet an der weißen Stadt am Meer. NNN-Volontärin Anja Engel hat mit Klassik- und Kulturfreund gesprochen. Wo ist Ihr Lieblingsplatz? Birger Birkholz: Ic...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite