Urlaub auf dem Land : Ein Refugium für Familien

Die offizielle Mitgliedschaftsurkunde vom Verein Landurlaub MV überreicht die Vorsitzende Lilly Kühnel  (l.) dem Ehepaar  Manfred und Heike Markmann.  Fotos: michaela kleinsorge
1 von 3
Die offizielle Mitgliedschaftsurkunde vom Verein Landurlaub MV überreicht die Vorsitzende Lilly Kühnel (l.) dem Ehepaar Manfred und Heike Markmann. Fotos: michaela kleinsorge

Das alte Gut-Ensemble in Bandelstorf ist heute eine gemütliche Bauernhofpension. Die Investoren sind vom Umbau überzeugt.

svz.de von
17. Juli 2014, 11:00 Uhr

Am Dienstag haben Manfred und Heike Markmann zum ersten Mal einen Einblick in die neue Bauernhofpension in Bandelstorf gewagt und alle Beteiligten rund um das neue Projekt zu einer Besichtigung eingeladen. Das Gästehaus ist ein Teil des Gut-Ensembles aus mehreren Wirtschaftsgebäuden und wurde von der Familie im Februar gekauft und komplett saniert – nach allen Auflagen der Denkmalschutzbehörde. Ursprünglich wurde das Gebäude 1991 an den Förderverein verpachtet. Jetzt dürfen sich Familien mit ihren Kindern auf dem Gut erholen und frische Landluft schnuppern. Ganz nebenbei dürfen sie den Hühnern beim Gackern zuhören und zusehen, wenn die Kühe gemolken werden.

Unterstützung bei der Planung und Umsetzung erhielt die Familie vom Verein Landurlaub Mecklenburg-Vorpommern. ,,Wir unterstützen die Anbieter bereits bei der Planung in beratender Funktion“, sagt Geschäftsführerin Cornelia Hass. Das Inventar, die Zielgruppe, das Angebot und die Qualität der Unterkunft sollen bei der fachlichen Beratung im Vordergrund stehen. Letztendlich ist die Klassifizierung im Sternesegment nach den Richtlinien des deutschen Tourismusverbandes für die Gäste wegweisend. „Durch die gute Verkehrsanbindung brauchen die Urlauber nicht auf die Ostseebäder zu verzichten und können sich nach einem langen Tag im Grünen entspannen“, so Karin Puckhammer, die Tochter von Manfred und Heike Markmann. Insgesamt 17 Einzel- und Doppelzimmer beherbergt die kleine Pension auf zwei Etagen. Die Zimmer wurden mit einem Duschbad ausgestattet. Eine Landhausküche lädt zum Frühstück ein. Das Konzept soll auch Gruppen eine gemeinsame Unterkunft möglich machen.

Im separaten Hauswirtschaftsraum steht den Gästen eine Waschmaschine zur Verfügung und im hinteren Teil des Gebäudes wurde bereits eine von zwei geplanten Ferienwohnungen fertiggestellt. Was aus dem alten Backsteingebäude und den Planungen auf dem Papier geworden ist, interessierte auch die Vertreter der Gemeinde, des Bauamtes, des Fördervereins Gut Bandelstorf und die Anwohner. Der Umbau des Gebäudes ist bis auf wenige Kleinigkeiten fertiggestellt. Nun wird noch an den Details – unter anderen einem Grillplatz und der offiziellen Internetseite – gearbeitet.



Kontakt: Bauernhofpension Gut Bandelstorf, Am Gutshof 2, 18196 Bandelstorf, Ansprechpartner: Landwirtschaftsbetrieb Markmann, Telefon 0153/34 39 10 87

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen