zur Navigation springen
Norddeutsche Neueste Nachrichten

23. November 2017 | 14:24 Uhr

Einsatz für andere : Ein Markt für das Ehrenamt

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Neuesten Nachrichten

Rostocker Initiativen suchen dringend freiwillige Helfer: Sie stellen sich am kommenden Sonnabend im Freizeitzentrum vor.

svz.de von
erstellt am 13.Okt.2014 | 12:00 Uhr

Sie trainieren Jugendliche im Sportverein, sind für Senioren da oder packen bei der Volkssolidarität mit an – freiwillige Helfer machen das Leben in den Rostocker Stadtteilen erst bunt. „Wer Ehrenamt macht, der lebt dafür“, sagt Cornelia Müller vom Rostocker Freizeitzentrum. Und es würden noch ganz viele fleißige Rostocker gebraucht.

Um neue Helfer und für sie geeignete Initiativen zusammenzubringen, organisiert der Fachkreis Ehrenamt jetzt den ersten Ehrenamtsmarkt in der Hansestadt. Denn es fehle an geeigneten Möglichkeiten für den Einzelnen, das für ihn passende Ehrenamt zu finden, so Müller. Am 18. Oktober stellen sich im Freizeitzentrum in der Kuphalstraße bis zu 40 Vereine und Organisationen vor, die noch Helfer suchen. Die Idee dahinter: Der Ehrenamtsmarkt findet nah bei den Menschen statt, im Viertel, wo sie leben und sich einbringen wollen. Folgeveranstaltungen in den anderen Stadtteil- und Begegnungszentren (SBZ) sind deshalb geplant, jeweils einmal im Frühjahr und einmal im Herbst. Es gibt zwar bereits eine übergreifende Ehrenamtsmesse für ganz Rostock. Sie findet aber nur alle drei Jahre statt. Zu selten, findet der Fachkreis Ehrenamt. „Da gibt es noch Reserven“, heißt es im Konzept zum Ehrenamtsmarkt.

Eine Rostockerin, die sich mit ehrenamtlichem Engagement auskennt, ist Dorothea Marckwardt vom SBZ Südstadt. „Ehrenamtliche Helfer brauchen Strukturen und kurze Wege“, sagt sie. Erster Schritt sei immer eine Ehrenamtsberatung, damit die Menschen ihre beruflichen und persönlichen Erfahrungen positiv einbringen können. Beim Markt am kommenden Sonnabend wollen sich deshalb auch viele Rostocker vorstellen, die schon mitmachen – als freiwillige Helfer für ihre Stadt.

 

 

 

Der erste Ehrenamtsmarkt der Hansestadt findet am Sonnabend, 18. Oktober von 10 bis 13 Uhr im Rostocker Freizeitzentrum in der Kuphalstraße statt. 40 Initiativen sind vertreten. Das Motto ist: „Du mit uns – wir mit Dir“.

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen