zur Navigation springen
Norddeutsche Neueste Nachrichten

24. November 2017 | 16:17 Uhr

NNN-Aktion : Ein köstliches Dankeschön

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Neuesten Nachrichten

Weihnachtsbrunch mit Partnern aus der Region, Geschäftliches wird locker bei Häppchen besprochen

Konzerte, Feste, Sportevents, Konferenzen, Politik und Stadtgeschehen – das ganze Jahr über sind die Reporter der Norddeutschen Neuesten Nachrichten unterwegs und berichten für ihre Leser von den Veranstaltungen. Beim großen NNN-Weihnachtsbrunch wurde der Spieß einmal umgedreht.

Zahlreiche Gäste aus Wirtschaft, Sport, Kultur und Politik folgten der Einladung zum gemeinsamen Schmausen und Plauschen in der Redaktion. „Wir wollen einmal Danke sagen für die tolle Zusammenarbeit“, sagt Redaktionsleiter Dietmar Tahn. „Und bevor sich wieder keiner traut: Das Büfett ist eröffnet“, ergänzt Anzeigen-Chefin und Geschäftsstellenleiterin Birgit Klockow, die seit dem Sommer wieder das unternehmerische Zepter in der Hand hält.

Bei Kartoffel-Kürbis-Suppe und köstlichen Häppchen vom Büfett standen nicht nur die umgestalteten Redaktionsräume im Gesprächsmittelpunkt, sondern vor allem auch bereits laufende und spannende zukünftige Projekte. „Ab Januar wollen wir gemeinsam mit dem Flughafen und unseren Lesern so richtig abheben und durchstarten“, so Redaktionsleiter Tahn. Zuviel verraten wollte er aber noch nicht. Auch einer Fortsetzung der jüngsten Krimi-Nacht im Audizentrum wolle Geschäftsführer Klaus-Jürgen Strupp nicht im Wege stehen.

Gemeinsam haben die Gäste des Weihnachtsbrunchs auf ein erfolgreiches Jahr zurückgeblickt und neue potentielle Kooperationen ins Auge gefasst.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen