Karambolage : Drei Verletzte bei Unfall

stadtautobahn9

Auf der Stadtautobahn sind am Sonntagnachmittag fünf Fahrzeuge ineinandergefahren. Die Straße musste für die Bergungsarbeiten stundenlang gesperrt werden.

svz.de von
09. März 2014, 18:59 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall auf der Rostocker Stadtautobahn sind gestern Nachmittag drei Menschen verletzt worden. An der Karambolage in Richtung Warnemünde, kurz vor Lütten Klein, waren fünf Fahrzeuge beteiligt, wie die Polizei mitteilte. Zur Unfallursache konnte die Polizei bislang noch keine Angaben machen. Die Stadtautobahn musste für die Unfallaufnahme ab Schutower Kreuz in Richtung Warnemünde für fast drei Stunden gesperrt werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen