Diebstahl von zwei Kraftfahrzeugen aus Rostock

von
12. Dezember 2020, 17:39 Uhr

Am 12.12.2020 gegen 07:45 Uhr hat ein Geschädigter den Diebstahl seines PKW bemerkt und der Polizei mitgeteilt. Unbekannte Täter*innen haben den schwarzen VW T4, welcher in Rostock "Am Strande" parkte, in der Zeit zwischen 00:30 Uhr und 07:30 Uhr entwendet. Optische Besonderheiten am Fahrzeug sind diverse Lackschäden auf beiden Außenseiten, ein aufgesprühter Smiley unterhalb des rechten vorderen Scheinwerfers und mehrere aufgeklebte Sticker.

Gegen 11:30 meldete sich ein weiterer Geschädigter, dem ebenfalls der PKW entwendet wurde. Zwischen 04:00 Uhr und 11:30 Uhr brachten unbekannte Täter*innen den schwarzen Ford Fiesta, welcher im Martin-Anderson-Nexö-Ring stand, widerrechtlich in ihren Besitz und flüchteten damit in unbekannte Richtung.

Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 16.500 Euro. Ob ein Zusammenhang zwischen den beiden Taten besteht, ist nach derzeitigem Kenntnisstand nicht bekannt, wird jedoch geprüft. Die Kriminalpolizei Rostock hat die Ermittlung bereits aufgenommen. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich an die Polizei in Rostock unter 0381/49161616, die Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de oder aber jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen