zur Navigation springen
Norddeutsche Neueste Nachrichten

23. August 2017 | 12:13 Uhr

Einbruch : Diebe kommen durchs Dach

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Neuesten Nachrichten

Täter entwenden Zigaretten im Wert von etwa 50 000 Euro aus dem Globus-Markt.

Unbekannte Täter sind am Wochenende in den Globus-Markt in Roggentin eingebrochen. Laut Polizeiangaben bemerkten Angestellte des Einkaufsmarktes die Tat gestern früh und alarmierten daraufhin die Polizei. Zutritt in das Gebäude verschafften sich der oder die Einbrecher über das Dach des Globus-Marktes. Denn beim Betreten des Marktes fanden die Mitarbeiter ein großes Loch über der Bekleidungsabteilung vor, welches die Täter augenscheinlich in das Dach des Gebäudes geschnitten hatten. Über diese Öffnung gelangten die Diebe in den Verkaufsraum.

Wie die Beamten mitteilten, hatten es die Einbrecher aber nicht auf die Waren dieser Abteilung, Lebensmittel oder Elektronik, abgesehen, sondern auf Tabakwaren. Aus dem Kassenbereich entwendeten die Täter Zigaretten im Wert von etwa 50 000 Euro. Anschließend verließen sie den Globus-Markt nicht wieder über das Loch im Dach, sondern über die Hintertür.

Zur Untersuchung des Tatortes war der Kriminaldauerdienst Rostock vor Ort. Die Kripo Sanitz ermittelt nun wegen Diebstahls in besonders schwerem Fall. Da die Ermittlungen noch laufen, konnte die Globus-Filialleitung keine weiteren Auskünfte zur Tat geben. „Aber für unsere Kunden ergeben sich keine Einschränkungen. Wir haben wie üblich geöffnet“, heißt es. Bereits gestern konnte der Einkaufsmarkt trotz des Geschehenes öffnen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen