zur Navigation springen
Norddeutsche Neueste Nachrichten

24. November 2017 | 12:25 Uhr

Fest : Die roten Radler starten wieder

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Neuesten Nachrichten

Warnowtour bietet Teilnehmern Bus als Sicherheitsnetz.

Morgen wird in Rostock und Umgebung fleißig geradelt. Dann fällt der Startschuss für die 10. Warnowtour auf dem Gelände der Hanse Messe.

Damit niemand auf der Strecke bleibt, schickt Unternehmerin Heidrun Kofahl zwei ihrer Busse und zwei Radanhänger mit auf den Weg. „Wir bieten selbst einige Rad-Reisen an. Da war die Warnowtour eine ideale Gelegenheit, uns mit einzubringen“, sagt Heidrun Kofahl. Das Elmenhorster Reiseunternehmen ist bereits von Anfang an dabei und sammelt alle Dinge auf, die unterwegs verloren gehen: Radfahrer mit Konditionsschwächen, verlorenes Gepäck oder defekte Räder mit genervten Radlern. Die dürfen dann im komfortablen Reisebus Platz nehmen und von der nächsten Warnowtour träumen. Das Rad parkt währenddessen auf dem Hänger des Busses. „Wir möchten uns wirklich mal bei unseren ,Lumpensammlern’ bedanken, die mit uns in diesem Jahr das 10-jährige Jubiläum feiern“, sagte Mitorganisator Hans-Ulrich Thon aus Graal-Müritz. Die Kreishandwerkerschaft, die Zweiradmechaniker-Innung und Sponsoren stellen die Tour gemeinsam auf die Beine. Erstmalig treffen die Tourer in diesem Jahr auf die Stadtradler. „Die Hansestadt hat uns gebeten, unseren Termin mit ihrer Veranstaltung zu kombinieren“, sagt Thon. So dürfte am Sonntag auf den Radwegen Hochbetrieb herrschen. Treffpunkt für die Warnow-Radler ist ab 9 Uhr die Hanse Messe. Hier befinden sich neben reichlich Parkgelegenheiten der Servicepoint der Zweiradmechaniker, die Getränke und Sanitäranlagen. Unter den Teilnehmern werden wieder die roten Tourshirts verteilt. Um 10.30 Uhr geht es los. Die Strecke verläuft von Schmarl aus durch den Warnowtunnel zum Überseehafen. Dann geht es weiter am Heidenholt, über die L22 Richtung Jürgeshof, entlang der Graal-Müritzer- und Markgrafenheider Straße bis zum Parkplatz Stubbenwiese am Kletterwald. Hier gibt es reichlich Verpflegung beim Catering. Der Antenne MV Showtruck, eine Liveband, Stelzenläufer und eine Tombola bringen zusätzlich Unterhaltung und Spannung ins Geschehen.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen