Hintergrund : Die Pläne für den Neptun Hopper

svz.de von
15. Oktober 2016, 16:00 Uhr

• Erstellt wurde das Konzept vom Rostocker Unternehmen Neptun Ship Design

• Es geht um Elektroschiffe, die die Stadtteile entlang der Warnow verbinden und sogar die Mühlendammschleuse und Umlandgemeinden bis Schwaan mit einbeziehen

• Bisher gibt es keine Angaben zum notwendigen Investitionsvolumen oder der Größe der Flotte, da noch Potenzial- und Nutzeranalysen ausstehen

• Die Entwickler dieses Wasser-Busses auf der Warnow haben etwa 20 Haltestellen entlang des Flusses im Blick. Dort sollten jeweils Anlegepunkte mit drehbaren Pontons entstehen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen