Friedlicher Protest : Demonstrationen spalten Rostock

svz_plus
Finale in Lütten Klein Zentrum: Als die Anhänger der AfD sich nach ihrer Marschroute wieder auf dem Marktplatz eingefunden haben, nähern sich rund 500 Gegendemonstranten aus der Warnowallee. Ein direktes Aufeinandertreffen konnte durch die Polizei verhindert werden. Fotos: Kazi
1 von 3
Finale in Lütten Klein Zentrum: Als die Anhänger der AfD sich nach ihrer Marschroute wieder auf dem Marktplatz eingefunden haben, nähern sich rund 500 Gegendemonstranten aus der Warnowallee. Ein direktes Aufeinandertreffen konnte durch die Polizei verhindert werden. Fotos: Kazi

Hunderte Menschen in Lütten Klein: AfD-Anhänger wollen „Islamisierung stoppen“. Gegner gehen für kulturelle Vielfalt auf die Straße

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer

von
14. Mai 2018, 22:40 Uhr

„Merkel muss weg“ gegen „Rostock hasst die AfD“ – wieder sind am Abend mehrere hundert Menschen auf die Straße gegangen. Diesmal marschierten rund 500 Anhänger der AfD unter dem  Motto „Islamisierung stop...

„rMelke mssu w“eg egegn o„kRotsc hstsa ied D“fA – ewired idsn am enbAd heeerrm neuhtrd nhneesMc auf dei etSraß egngang.e alDisme harctrmseine rdnu 500 grheänAn dre AfD turen  med tMtoo glsais„Irneuim “tnpspeo urchd ünettL enKli. atwE 060 ntgmnndeGeose,enrat eid cihs rüf ien sfilägievetl koR„stoc für l“lea stenzni,ee etetsneli rnpttsGgeeoe. nakD esd inEasezts nvo 205 ltoisznieP usa M,V ,nBmere nderieNseshca ndu agWBm-nedttüerrbe ketnon eni dAnfnfnetaeifeeurr eitrnherdv drew.en

l„Tlo dass hir elal da sd“,ie furt inee enr,Redin eid schi las “l„iveyS s,llttrevo mvo lnubae Wef-agDAn fau edn tpzMakrtla leovlr nnDenahdea-suFthlc udn ItkAaPnt-asaemnli-l .hteerunr ir„W asesln nsu unesr eensrievt nslhDuetdca ncthi wiedre nersrt“öze, ftur eis nud rtr,ofde dass „die cahwhsec hcteeusd guniRerge dei rzneenG scenehßil udn schi tmi dne ienpcsrhuäeo anebrlrNächadn r“bvüdnnee ls.eol Appsua.l renhdäW chsi red -fguAZD uz edr„ueF cshröne ufetö“nnkrGte dnu edDRornliDe-eriiPn urchd eüLntt lnKei ,twegbe llneha elkMre„ ussm “weoe-aPngrl dhcru ied o,nehlWökbc asu eednn iezhrhacel enhAwron ads hhcGeeesn eect.ohbnba An engeiin hniEnfetar ensteh odGremnnnetetsenga imt lnfeeTfilrp,rie nrefu sNa„zi .rs“au Betmea esrhmcin dei enpGrpu aoevedrnnin a.b

lsA ide fhärneAn-ADg cish nhca hirre eotuhsMrcra eedriw auf emd ktprlMaatz dienn,infe nrhäen ihsc in erd Warewnlleao säutnczh twea 05 Gensgotednnaerntme uas cinhgutR e-.tsrt.eePßtragu-SSrreb a„Gnz sotocRk saths dei ADf“ fenru edi rlnicmeohvh uenjgn teetr.solrP ruhDc idirniPlaeaokebrz eetngtrn tucsenah die erLga sutkataler elPraon u.sa D„a onkmem i“se, ebekmrt nei gjuren Mnna, sal zlitchlpö emrh las 500 „kcosRto rfü onmeDnetlae-sltr“an die eeWoalarwnl mhoe.netnkmerur zefleoPhiic hacleMi trEbe lilw etztj unr ni:es uReh„ ierrnen,in“bg tsiew er ieens räKtfe .na iMt orf,glE ied isch fsöaneldue ursalVnmgem edr ADf dnu dei rtrsepnoteleegG neihze gernetod a.b eeGgn 51.22 hUr tndeee edr setimuz ecdeihrilf tnnso.enomaersiDdbat eiD zePiilo melrtiett in eiigenn lelFän wgeen eds enVrednswe nov Kenezcenihn wgdauvrisersfingser ,tOanrnega nisio gzrrertevöenKlpu, Wdeasndtri engge ialzmitoebPee wioes ngeew Vßtoserse geneg asd esiztuetluegbstngmeBtä. iDe sehntäc etotkPtisoran red AfD its rfü ned 1.1 nuJi la.geeentdm

zur Startseite