„Die Höhle der Löwen“ : Deal für Rostocker Entwickler

svz_plus
Erfolgreich: Karl Hartmann (l.) und Konstantin Altrichter.
Erfolgreich: Karl Hartmann (l.) und Konstantin Altrichter.

In der heutigen Folge der Vox-Show konnten zwei Rostocker einen Deal ergattern.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer

von
11. September 2018, 20:45 Uhr

Erfolg für die Rostocker Entwickler des hygienischen Venenstauschlauches Daisygrip: In der heute auf Vox übertragenen Folge von „Die Höhle der Löwen“ konnten Dr. Konstantin Altrichter und Karl Hartmann di...

Erglof rfü eid reRocoskt keiErcnwtl des sgieennhcyih eutclesnhauVehasnsc srgpDayi:i In red ueteh uaf xVo rnrteebgüaen eoFlg von „ieD Hlöhe red “ewLön tnnkeon D.r iontnstanK tcrlhretAi udn Klar natamnHr edi nuerJor imt rihem enneu eieHtznpykogen ürf Ararentxzp udn eäsrnKnreuakh bue.ügnreze sevtonrI sentCra acyeehMmsr riwd sad uegjn eamT tim 100 000 Eoru nsüztt.ueetnr gsBi„nla tsi es ien ledarsgrV-gntaHh,a“c os tciuetriniensghfsaWr ,aanrmHnt edr sdenes gauhetcten ekienn wZelief an der tgGükiilet edr nnuibektfrÜe ta.h mI ezneGugg rüf esin zifielnalnse tgeaEmgnen retälh ateCsnr srMeahyemc 25 erzPotn erd taliFiennemre an red yDpairigs .HmbG

zur Startseite