Auszeichnung : Das sind Rostocks Unternehmer des Jahres

Die Unternehmer des Jahres sind Frank Ammenn, Heidrun Kofahl, Christian Schmoll, Eva Maria Buchholz und Sven Meißner.
Die Unternehmer des Jahres sind Frank Ammenn, Heidrun Kofahl, Christian Schmoll, Eva Maria Buchholz und Sven Meißner.

Hansestadt zeichnet die Chefs von Kofahl Reisen, Tamsen Maritim, Hinstorff Verlag, Meißner Elektronic und Brillen Krille aus

23-43440852_23-66110651_1416397464.JPG von
20. Juni 2015, 13:00 Uhr

Wenn die Sprecher im Ostseestadion, in der Mainzer Coface Arena oder im Estadio da Luz in Lissabon die Aufstellungen bekannt geben, dann mithilfe von Beschallungs- und Tontechnik aus Rostock. Möglich macht das Wilhelm Meißner Elektronic. 2012 hatte Sven Meißner die Geschäftsführung von seinem Vater Wilhelm übernommen und das Betätigungsfeld des Warnemünder Familienunternehmens erweitert. Gestern wurde er von der Stadt als Unternehmer, der ein besonderes Firmenkonzept umgesetzt hat, ausgezeichnet.

Eine weitere Preisträgerin ist Eva Maria Buchholz, Leiterin des Hinstorff Verlags. Sie erhielt die Auszeichnung für ihr Engagement zur Imageförderung der Hansestadt. „Rostock ist ein guter Ort zum Leben, da fällt uns die Imagepflege leicht“, sagt Buchholz. Dass junge Menschen nach ihrer Ausbildung unbedingt in der Stadt bleiben wollen und es auch zahlreiche andere nach Aufenthalten in der gesamten Welt immer wieder nach Rostock zurückziehe, spreche für sich. „Die Rostocker stehen hinter ihrer Stadt“, sagt Buchholz. Diese innige Verbindung habe sie so in keiner der fünf Städte erlebt, in denen sie gelebt habe.

Unternehmerin des Jahres ist Heidrun Kofahl, Inhaberin der Kofahl Reisen GbR. Die Firma setzt ihre 19 Luxusreisebusse unter anderem für Ausflugsfahrten der Warnemünder Kreuzfahrttouristen ein. Darüber hinaus können Kunden in den beiden Büros in Rostock und Warnemünde Reisen per Bus, Flugzeug, Schiff, Rad, zu Fuß oder zu Beauty- und Wellnessoasen buchen. Zudem kümmert sich Kofahl um die Mitarbeiterzufriedenheit und übernimmt beispielsweise die Kosten für die Kinderbetreuung. „Ich freue mich besonders, Heidrun Kofahl auszuzeichnen, denn es gibt immer noch viel zu wenig Unternehmerinnen“, so Anke Knitter (SPD), Vorsitzende des Wirtschaftsausschusses, in ihrer Laudatio.

Die Auszeichnung in der Kategorie Rostocker Familienbetrieb des Jahres räumte Frank Ammenn, in sechster Generation Inhaber von Brillen Krille ab. „Es ist das älteste, noch bestehende Optikergeschäft in der Hansestadt“, so Knitter. Geehrt wurde zudem Christian Schmoll, Geschäftsführer von Tamsen Maritim, für seine Verdienste um die Schaffung und Sicherung von Ausbildungs- und Arbeitsplätzen. Innerhalb von sechs Jahren stieg deren Zahl von 58 auf 90. „Wir übernehmen alle Auszubildenden, die wollen“, sagt Schmoll.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen