zur Navigation springen
Norddeutsche Neueste Nachrichten

23. November 2017 | 03:01 Uhr

Couragierte Kids stellen diebisches Duo

vom

svz.de von
erstellt am 14.Jul.2013 | 06:50 Uhr

Lütten Klein | Vier Freunde haben Mut bewiesen: Als am Sonnabendmittag eine 80-Jährige in der Usedomer Straße in Lütten Klein gerade ihren Hausmüll entsorgen wollte, nutzten dies zwei Jungen, um der Frau einen Stoffbeutel zu stehlen. In diesem befand sich auch ihr Portemonnaie mit Bargeld und Dokumenten. Das sahen zwei weitere Kinder, die daraufhin zwei Freunde alarmierten. Zusammen machten sie sich auf die Suche nach den beiden Tätern. Nach kurzer Zeit hatten die vier mutigen Freunde die Diebe in einem nahe gelegenen Internet-Café entdeckt. Sie stellten die jungen Langfinger zur Rede. Die beiden diebischen Jungen ließen sich überzeugen und gaben der Frau ihr Geld zurück. Anschließend flüchteten sie vor der zwischenzeitlich verständigten Polizei. Die Beamten des Polizeireviers Rostock-Lichtenhagen konnten jedoch herausfinden, wie die Jungen heißen. Dem Gesetz entsprechend wurde eine Anzeige wegen Diebstahls gegen die beiden Kinder gestellt.

Dank des schnellen und entschlossenen Handelns der vier Freunde bekam die Rentnerin ihr Hab und Gut jedoch zurück.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen