Weihnachtsfeier : Chor singt für das Technologiezentrum

Bedanken sich singend: die Warneminner Utkiekers
Foto:
1 von 1
Bedanken sich singend: die Warneminner Utkiekers

Etwa 350 Mitarbeiter kommen zum adventlichen Stelldichein zusammen. Die Warneminner Utkiekers singen.

Wer möchte, dass sich die Mitarbeiter der Firmen auf einem Campus auch besser kennenlernen, muss dafür den passenden Rahmen schaffen. Am Technlogiezentrum Warnemünde (TZW) wird das seit Jahren mehrmals im Jahr praktiziert. Besonders beliebt ist das alljährliche adventliche Stelldichein mit Bratwurst, Grünkohl und Glühwein – der alkoholischen und alkoholfreien Variante. Dass diese Idee aufgeht, zeigt sich an der beeindruckenden Resonanz: Der gestrigen Einladung der TZW-Geschäftsführerin Petra Ludwig sind etwa 350 Mitarbeiter gefolgt. Bevor es draußen startete, klopfte der Weihnachtsmann an die Firmen-Türen. Und die Vorschulkinder der Kita Strandmuschel haben den Baum geschmückt. Damit auch kulturell Weihnachtsstimmung aufkommen konnte, haben die Warneminner Utkiekers gesungen. Der Chor probt jeden Montag mietfrei in den Veranstaltungsräumen des TZW und sagt auf diese Weise Danke.

„Dieses Adventstreffen ist eine gute Gelegenheit zum Austausch und um Pläne zu schmieden“, sagt Petra Ludwig.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen