zur Navigation springen
Norddeutsche Neueste Nachrichten

18. November 2017 | 22:49 Uhr

Politik : CDU wählt neuen Vorstand

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Neuesten Nachrichten

Peters bleibt Rostocker Parteichef. OB-Kandidat soll gestellt werden.

Am Wochenende hat die Parteibasis des CDU-Kreisverbandes der Hansestadt turnusmäßig einen neuen Vorstand gewählt. Beim 27. Kreisparteitag in der Stadthalle wurde Daniel Peters (36) mit 94 Prozent als Vorsitzender bestätigt.

„Die Bundestagswahlen haben gezeigt, dass wir auch in Rostock stärkste Kraft sein können“, so Peters, „wir sind die einzige Partei in Rostock mit einem klaren Profil der sozialen Marktwirtschaft.“ Nur die CDU kämpfe in der Hansestadt dafür, dass das Thema Sicherheit wirklich in der Bürgerschaft thematisiert würde, sagte der neue alte Vorsitzende. „2019 wollen wir stärkste Kraft bei den Kommunalwahlen werden.“

Vor zwei Jahren erstmals eingesetzte thematische Arbeitsgruppen haben ihre Arbeit aufgenommen. Sie sollen innerhalb der CDU Impulse für die inhaltliche Auseinandersetzung mit Themen, die Menschen in Rostock bewegen, geben. Die CDU wolle eine moderne Großstadtpartei sein und den Rostockern zur Wahl der Bürgerschaft und des Oberbürgermeisters im Jahr 2019 ein gutes Angebot machen, inhaltlich und personell, heißt es von Kreisgeschäftsführer Axel Lenk.

Der Kreisvorstandsvorsitzende Daniel Peters ist gebürtiger Rostocker und Vorsitzender der CDU-Fraktion in der Bürgerschaft der Hansestadt. Er studierte an der Universität Rostock Politikwissenschaften und Neuere Geschichte Europas.

„Auf die Zusammenarbeit im neuen Kreisvorstand freue ich mich. Die Stärke unserer Partei liegt in der Vielfalt unserer Mitglieder, in der Vielfalt der Meinungen“, so Peters. Als Stellvertreter von Peters wurden Historiker Dr. Fred Mrotzek (52) und Student Patrick Tempel (30) gewählt. Als Schatzmeister wurde der ehemalige Chef der Rostocker Commerzbank, Jan-Kersten Konrad (60) bestätigt. Komplettiert wird der neue Vorstand durch Chris Günther (37), May-Britt Krüger (51), Dr. Heinrich Prophet (48), Enrico Bendlin (37) und Philipp Zicker (32). Ins neue Amt des Mitgliederbeauftragten wurde Robert Bauer (32) gewählt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen