Rostock : Bürgerpark in Lütten Klein geplant

svz_plus
Der vorhandene Grünstreifen zwischen der Turkuer Straße und den Häusern Ahlbecker Straße 1 bis 5 in Lütten Klein soll in einen Bürgerpark umgewandelt werden.
Foto:
Der vorhandene Grünstreifen zwischen der Turkuer Straße und den Häusern Ahlbecker Straße 1 bis 5 in Lütten Klein soll in einen Bürgerpark umgewandelt werden.

Grünfläche entlang der Turkuer Straße soll zum Treffpunkt für alle Generationen werden. Die Kosten werden auf 500.000 Euro geschätzt.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer

svz.de von
14. April 2018, 16:00 Uhr

Ob Familien mit Kindern, Jugendliche oder Senioren – einen Bürgerpark für alle Generationen will Finanzsenator Chris Müller-von Wrycz Rekowski (SPD) in Lütten Klein schaffen. Die vorhandene Grünfläche ent...

Jetzt registrieren, um SVZ+ Artikel zu lesen

Mit SVZ+ bieten wir exklusiv für Sie aufbereitete Inhalte. Die Registrierung ist kostenlos und es werden keine Daten an Dritte weitergegeben. Für unsere Abonnenten ist die Anmeldung mit bestehenden Zugangsdaten möglich. Mehr über SVZ+ erfahren Sie hier.

Bitte eine gültige E-Mail-Adresse eingeben

kostenlos registrieren

Passwort vergessen

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse ein und wir schicken ihnen einen Link mit weiteren Schritten!

Bitte eine gültige E-Mail-Adresse eingeben

Die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse kann keinem Konto zugeordnetwerden. Bitte registrieren Sie sich neu.

zurück

* Pflichtangabe

Bitte bestätigen Sie Ihre Registrierung, um weiter svz+ Artikel lesen zu können.

Dazu fordern Sie bitte einen neuen Bestätigungs-Link an, der Ihnen per E-Mail zugesendet wird.

bO eFanmlii imt rn,iKedn uenhcdgiJel redo eneniorS – nieen kgBrprearü ürf llae nroeiGaennet will ansonntaeFrzi ihsCr -erlünvloM zWycr Rkisekow )SDP( ni Lttüne lienK ce.nasffh eiD ehanvonedr flGehnärüc lgnenta der rTruuke Setarß – rov nde bnrkösläHcuee beherAlkc eßrtaS – llso vscpeispetirkh ni eneni üngern FeTtrftlfun-ripkeuf metwaegulnd ne.wrde „sE hgte mu ecfinehflöt ä,ePtlz ied muz enwVeirle denelian udn ned S,atrdmtua saol äUrbtitan rabeebrerl hce.nam irW wllnoe bdiea hcua etegnüsedneirnobrgeriaef tengAoeb cah,“men gsat red nleretetldvertse rrrgeriOsetümbbee, edr rfü ied nnnuePalg ads mtA für taürSdntg nud eid koecorstR ectGalfshlse üfr kiugwlntnetaSdtc GR)S( tmi sin toBo goethl ath.

iDeastl tsdüenn zwra cohn cnhit ts,fe „reba se räew ,otll nwne wir in iseedm haJr anplen dun eivthlclei nsohc mi dkomennme raJh enagnnfa nentnkö uz ,ue“abn os ovrMlüenl- Wzrcy eR.iokswk eDi rezFiunanign sde apgsürBrrek – luat gchutnneäzS der RGS drun 00 0050 orEu – gelfero uas med hhaStltd,aaust owieb cahu eid nErnbweugi nov rrneltiFmöetd eeatngtbsr wrdi.

eoeKmnndm Mngaot olsl se rov trO ein fernTef elarl Belntgietie n,ebeg um ied sncthnäe eitchrtS uz ebhecr.nesp leiZ esi s,e cuah edi ntfünikeg uNtzre uz geeileti,nb nnew ide gulenanPn nrkoekret ewnr.ed Der„ tLnetü erKlnei sibarOttre tifned dei edIe dnu ned esngaäthelwu ltPza seupr. irW üdwenr uns ,urfene nov ned mnÄetr imt begzeenion uz enr,wed ewli wir die nBü,eierdsfs ühsecnW und märTeu erd ütLnte rnleKie nn“eenk, agts eGilrbea lzoB DC(,)U tsoierendVz sed erms.Gimu

autL nde tklnaeleu Pnlneä lslo bare chint run rde ettialtSd mi sNdwnoeert ooRktcss niene üergapBkrr n,mkbmeeo endrsno oseneb dre teoodsNnr dre Hteaasd,tns uraeegn agtseg ntwinTkeoeli, enenb dme aubeuN sde mtZnu.edta-tiSlrets hcuA mit ensedi lennPagun sit ide RGS tbtu,are edi dem hcrenesebaitS ovn hriCs reMüll yovznrc-W kRkswoie ht.uettersn

mremI nhoc fau red euShc anhc imnee nneeu etpfkrTfnu idns gnadgee edi ocoRktres hegc,uJneildn eid luetzzt leilgal ide iRnue edr tnüteL lreeKin enldnkl-liiKAe nud die earcBakn sed aBoeGä-snedfulh na edr Saatbhotundta tzutenn. „Von edm prgküerraB wssnei rwi cnoh sthn,ic bare sad ftilh sun hcau cti,nh ednn wir ehsucn clcmthgensslöihl nhca emeni zPlat ürf n,“su atgs i,raAn rieen rde eSprhcre edr tgu 0g-kn0epi1fö ugr.dpJpgeneu eiB mieen effTnre deEn äMrz tmi osetolnaziarS nefStef cBkanohh k)(nLei httea rde dne gduJneehlcni enei elvirtanAet zmu ohafuB ni Ahctsusi tlgletes dun fau dsa enläedG eruketi,psl sda nnu prrgükreBa erdewn lol.s hc„I ibn wehsrc ukcüil,lnchg sdsa dsa nnu nsdrea ftulä als ga,c“ehdt os hkcha.Bon Er baeh erst orv zuermK ovn den ärnP-ekPnal fneerhar und ltlowe ned gncnJduhleie iclheentgi ni sdeeni nTeag inee ögsLnu nsrr.eeeäinpt

Sei etntah cshi ,rrgiitonsae enitvünrfg epte,ätirrsn fufonnHeng emhcatg udn renedw nun rweide nestcäuhtt – dei euhJngnecild aus sRckoto loewtnl ni mieaZrmabsunet itm der dtatS inee ceählF enn,ifd ufa erd sei slhmtiöcg sbstle saigernorit heir zeirFtei vgrneirenb nneönk. tu,G so ine eBprakürrg önenkt asd arilhnütc is.ne emrnIhmi tsi se zctäginhrudsl eein upers hcaeS dun ide hläFec onfef für l.lea

brAe ungae ads lweonl ied disK aj bnee hic,nt nsdoern iuqas die elidneereeg oi:llhaucsmWl ein lgaeles Gdälnee mti gmtsiölhc iengw rlKtlenoo onv aenßu dun urn üfr s.ihc eDn Jeehgnnculdi ngonHuenff zu nahmec und ied nand citnh leerülfn zu nen,nök dsa nakn aiesrpesn und sti rcäli.egrh Aebr dssa heabnrlni enire nlrgwuttdeaSvta ide eziasol aHnd ctinh wseguts eahnb ilwl, swa eid lnzlienefai tlapn - udn sumar,drenhe sda uttme dohc mtnuiezds smkoich a.n

 

zur Startseite