zur Navigation springen

Kurpark Warnemünde : Bücherbüxe wird heute feierlich eingeweiht

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Neuesten Nachrichten

Für die vielen Initiatoren der Idee von einer Bücherbüxe im Kurpark war es gestern bereits ein großer Moment. Heinz Schröder vom gleichnamigen Fuhrlastbetrieb und sein Mitarbeiter Fred Weber hatten die umgestaltete Säule an die jetzige Stelle gefahren, wo sie heute ab 15 Uhr feierlich eingeweiht wird. Dazu erklingt die Fanfare des bereits verstorbenen Musikers Fritz Roggelin, es wird eine Rede gehalten und der Warnemünder Chor Sing man tau wird Ständchen bringen.

Das Prinzip der Bücherbüxe ist simpel und daher mit dem Slogan „Einfach so“ verknüpft. In den sechs Fächern der durch die Metallwerkstatt von Dieter Hauptmann umgestalteten Säule stehen Bücher. Die kann jeder einfach so nehmen, lesen und ausleihen. Und jeder kann auch einfach so in die Fächer Bücher für andere hineinlegen. Katrin Felten hat dafür einen Stempel entworfen, auf dem Bücherbüxe Warnemünde steht. Dann haben die Touristen ein Souvenir. Abends um 19 Uhr gibt es im Ringelnatz eine Lesung aus „Tidingsbringern“ mit Gerhard Lau. Die Eintrittsgelder von fünf Euro pro Karte kommen dem Projekt Bücherbüxe zugute.

zur Startseite

von
erstellt am 05.Apr.2014 | 14:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen