zur Navigation springen
Norddeutsche Neueste Nachrichten

12. Dezember 2017 | 22:41 Uhr

Rostock : Brand auf Frachter im Überseehafen

vom

Aufgrund der starken Rauchentwicklung und enormer Hitze ist es vor Ort schwer, den genauen Brandherd ausfindig zu machen

svz.de von
erstellt am 08.Sep.2014 | 16:28 Uhr

Auf dem Frachtschiff BBC Bangkok ist am Montagmittag ein Brand ausgebrochen. Während der Verladearbeiten fing die Maschinnengondel einer Windkraftanlage im Laderaum des Frachters Feuer und löste den Einsatz der Berufsfeuerwehr Rostock sowie den Wehren Warnemünde und Gehlsdorf aus, die mit 37 Kräften vor Ort waren. „Ein Brand dieser Art gehört zu den komplizierteren Einsätzen. Aufgrund der starken Rauchentwicklung und enormer Hitze ist es vor Ort schwer, den genauen Brandherd ausfindig zu machen“, so Olaf Schulz, Brandoberamtsrat und Abteilungsleiter Einsatz, auf NNN-Nachfrage. Die 128 Meter lange BBC Bangkok steht unter der Beflaggung von Antigua und Barbuda (Antillen) und liegt seit Montagmorgen im Rostocker Überseehafen.

Wir bleiben dran.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen