Strandparty : Bourani singt auf der XXL-Bühne

Mit Andreas Bourani kommt heute auch ein Chart-Stürmer an den Warnemünder Strand: Mit seinem Song „Ein Hoch auf uns“ landete der Sänger und Songschreiber einen Nummer-1-Hit. Sein Auftritt ist heute um 19.45 Uhr.
Foto:
1 von 2
Mit Andreas Bourani kommt heute auch ein Chart-Stürmer an den Warnemünder Strand: Mit seinem Song „Ein Hoch auf uns“ landete der Sänger und Songschreiber einen Nummer-1-Hit. Sein Auftritt ist heute um 19.45 Uhr.

Die N-Joy-Strandparty geht am Freitag los. Wann die Konzerte beginnen, mit welchen Problemen gerechnet wird und was auf dem Programm steht, lesen Sie hier.

svz.de von
25. Juli 2014, 00:00 Uhr

Heute richtet sich im Radio der Fokus auf Warnemünde. Um 15 Uhr startet die zweitägige Strandparty. Heute sendet N-Joy The Beach live von 15 bis 19 Uhr von der traumhaften Kulisse vor der Ostsee, dem Molenfeuer und Schiffen. Schon ab 15Uhr gibt es von hier die Show „N-JOY mit Nina und dem Haacke“. Nina Zimmermann und Christian Haacke berichten von den letzten Vorbereitungen für die große Party. Ihr mobiles Studio steht am Warnemünder Strand. Von 15 bis 19 Uhr dreht sich alles um das Festival und die Stars. Und natürlich kommen diese auch selbst zu Wort: Im Strandstudio empfangen die beiden Moderatoren die Live-Acts Andreas Bourani und Mark Forster.


Ortskern für Pkw gesperrt


Ab 18 Uhr übernehmen die Moderatoren Andreas Kuhlage und Jens Hardeland. Den Auftakt bildet um 18.30 Uhr Mark Forster, 19.45 Uhr spielt Andreas Bourani und um 21.15 Uhr kommt Milow auf die Bühne. Um 23 Uhr soll auf der Bühne Schluss sein.

Um die Sorgen der Warnemünder zu schmälern: „Die Hansestadt weist darauf hin, dass die Verkehrsüberwachung durch Polizei, Politessen und private Sicherheitsdienste verstärkt wird und gegebenenfalls konsequent durchgegriffen wird“, sagt Beate Hlawa von Rostock Marketing. Kern der Verkehrskonzeption ist, den zentralen Ortsbereich zeitweise vollständig für Autos zu sperren, Kraftfahrzeuge rechtzeitig auf die großen und zusätzlichen Ortsrandparkplätze zu leiten. Dazu gehören die in Lichtenhagen und auf dem Gelände der Nordic Yards.

Revolverheld, Bosse, Marlon Roudette, Larsito und Tonbandgerät sind morgen bei der zweiten Runde der Strandparty live zu erleben. Der Eintritt zu allen Konzerten ist frei.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen