zur Navigation springen

Unfall auf B105 : Bier-Lkw kollidiert mit Lebensmitteltransport

vom

Bei Rot über die Ampel: Lebensmittel verteilten sich nach dem Verkehrsunfall auf der Straße.

svz.de von
erstellt am 19.Jan.2015 | 11:08 Uhr

"Edeka - wir liefern Lebensmittel" - Dieses Motto wurde Montagmorgen am Kanonsberg in Rostock allzu wörtlich genommen. Die Lebensmittel verteilten sich nach einem Verkehrsunfall nämlich direkt auf der Straße. Was war passiert? Der Fahrer eines Bierlasters stieß am frühen Morgen gegen 7.30 Uhr laut Auskunft der Polizei mit einem abbiegenden Edeka-Transporter, der voller Lebensmittel unterwegs war, zusammen. Nach dem Crash drückte der Bier-Lkw den Transporter noch gegen eine Ampel, die daraufhin stark ramponiert wurde. Nach ersten Erkenntnissen von der Unfallstelle verursachte der Lkw-Fahrer den Unfall. Denn er fuhr auf der B 105 bei Rot über die Ampel und dem Transporter somit ungebremst in die Seite. Beide Fahrer wurden nicht verletzt, es entstand allerdings hoher Sachschaden. Lebensmittel, darunter Mettwürste und Wasserflaschen, verstreuten sich nach dem Zusammenstoß auf der Fahrbahn. Auf der Kreuzung kam es während der Unfallaufnahme zu einem erheblichen Verkehrschaos im morgendlichen Berufsverkehr. Die Polizei hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen