Hanse Sail : Besuchermagnet „Gorch Fock“

Erklären den Gästen den Fahrstand: Fregattenkapitän Elmar Bornkessel, Erster Offizier, und Manina Makai, II. Wachführer.
1 von 3
Erklären den Gästen den Fahrstand: Fregattenkapitän Elmar Bornkessel, Erster Offizier, und Manina Makai, II. Wachführer.

Segelschulschiff der Marine zieht die Gäste in seinen Bann. Mannschaft muss erst Ausbildung an Land absolvieren

svz.de von
09. August 2014, 08:00 Uhr

Mit seiner flotten Kapitänsmütze auf dem Kopf kann sich der siebenjährige Julius aus Berlin wie ein richtiger Chef auf der „Gorch Fock“ fühlen. Er ist mit Vater Andi Maier zur Sail und auf das Segelschulschiff gekommen. 4000 Personen haben gestern diese seltene Gelegenheit ausgenutzt. Für den Besuch benötigt man im Vorfeld allerdings Geduld, denn es steht eine lange Schlange vor dem Schiff. Aber die Wartezeit lohnt sich – warum, das lesen Sie in der Wochenendausgabe der NNN.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen