Prozess in Rostock : Bandenmäßiger Drogenhandel: Angeklagter kann von Deal profitieren

von 05. Dezember 2018, 13:08 Uhr

svz+ Logo
syrer_drogenprozess_rostock_3.jpg
1 von 4
Foto: Stefan Tretropp

Mann (20) legt zu Prozessbeginn in Rostock Geständnis ab.

Drogen-Prozessbeginn in Rostock: Vor dem Landgericht der Hansestadt hat am Mittwoch die Hauptverhandlung gegen einen jungen Mann wegen Handels mit Betäubungsmitteln begonnen. Die Staatsanwaltschaft Rostock legt dem 20-Jährigen zur Last, im Zeitraum zwischen dem 18.10.2017 und dem 08. Februar dieses Jahres in drei Fällen mit Betäubungsmitteln in nicht g...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite