zur Navigation springen
Norddeutsche Neueste Nachrichten

21. November 2017 | 16:57 Uhr

Party-Zeit : Ballermann-Stimmung im Ressort

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Neuesten Nachrichten

Stargast Jürgen Milski heizt bei der Pfingst-Fete in Markgrafenheide kräftig ein.

Ballermann am Ostseestrand: Stargast Jürgen Milski hat die Stimmung bei der Pfingst-Fete am Sonnabend im Strandressort Markgrafenheide ordentlich zum Kochen gebracht. „Ich habe mich auf Rostock gefreut, weil ich seit meinem Auftritt im Stadthafen weiß, dass die Leute hier gut und gerne feiern“, sagte der Schlagersänger. Zur großen Pfingst-Fete hatten die Veranstalter Klaus Schürmann und Jörg Bludau nicht nur die Camper eingeladen, sodass auch viele Schlagerfans aus der Umgebung zur großen Pfingstsause strömten.

Bereits vor Milskis Auftritt hatten DJ Mario und DJ Mike das Publikum mit bekannten Hits auf Partystimmung getrimmt. In einer großen Polonaise zog die feierlustige Gesellschaft über das Gelände und sang lauthals „Heut ist so ein schöner Tag“ bis die große Ballermann-Party offiziell startete. Los ging es mit dem Stimmungsmacher „Heute fährt die 18 bis nach Istanbul“. Es folgte Milskis neues Programm, das er derzeit in den Diskotheken Bierkönig und Oberbayern auf Mallorca aufführt. Das Publikum aller Altersgruppen ließ sich gerne von der Stimmung mitreißen, packte lecker Kölsch und den Liegestuhl ein, um einen gesanglichen Abstecher nach Istanbul zu machen. Nach 45 Minuten war das Konzert mit Entertainer Jürgen und der letzten Zugabe „Oh Helene“ beendet, die Party ging allerdings noch lange weiter. Am Pfingstsonntag setzte ein Feuerwerkstraum mit Musikuntermalung der Großveranstaltung das i-Tüpfelchen auf.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen