Mühlenkarree : Bagger frisst Warnemünder Gebäude weg

von 28. März 2018, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Gierig gräbt sich die Schaufel des Baggers in das Gebäude ein.
1 von 3
Gierig gräbt sich die Schaufel des Baggers in das Gebäude ein.

Arbeiten für das Mühlenkarree starten mit dem Abriss des Bestandshauses. Drei Wohnungen sind bereits vergeben.

Das Bauvorhaben für das künftige Mühlenkarree bei Meyers Mühle von 1866 ist gestartet. Am ehemaligen Wohnhaus mit dem früheren NNN-Büro frisst sich der Bagger gierig durch die Gesteinsschichten. Das Haus muss weg, um Platz für zwölf Eigentumswohnungen m...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite