zur Navigation springen
Norddeutsche Neueste Nachrichten

20. November 2017 | 18:40 Uhr

Unfall : Autofahrerin stirbt bei Rostock

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Neuesten Nachrichten

Auf der A 20 Höhe Neukloster rast ein Pkw fast ungebremst in ein Fahrzeug auf dem Standstreifen

Nach einem Unfall auf der Autobahn 20 bei Neukloster ist eine 23-Jährige am Freitag in der Klinik ihren schweren Verletzungen erlegen. Die Frau hatte wegen einer Panne in ihrem Auto auf dem Standstreifen gewartet, als ein anderer Pkw auf spiegelglatter Fahrbahn die Kontrolle verlor und nahezu ungebremst in ihren Fiesta krachte. Dessen 22-jähriger Fahrer und seine drei Mitfahrer wurden schwer verletzt. Die Autobahn musste für längere Zeit voll gesperrt werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen