zur Navigation springen
Norddeutsche Neueste Nachrichten

20. November 2017 | 15:01 Uhr

Portparty : Ausklang der Saison

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Neuesten Nachrichten

Knapp 5500 Passagiere haben die „Constellation Celebrity“ und die „Marina“ nach Warnemünde gebracht. Sie erlebten die letzte Portparty der Saison.

svz.de von
erstellt am 16.Aug.2014 | 10:00 Uhr

Für die diesjährigen Portpartys ist gestern der letzte Vorhang gefallen. Das vierte Mal wurde in diesem Jahr an der Kaikante gefeiert. Ein Gradmesser für die Beliebtheit ist die Zahl der Zuschauer: Unzählige Menschen nahmen gern an dem maritimen Spektakel teil, das durch die Moderatoren Horst Marx und Marko Vogt zu einer unterhaltsamen Fortbildung auf dem maritimen Sektor wurde. Mit den beiden Schiffen „Constellation Celebrity“ und „Marina“ waren knapp 5500 Passagiere aus 59 Nationen von fünf Kontinenten gekommen.

Organisiert wurden die Portpartys von der Hafenentwicklungsgesellschaft Rostock und Sponsoren aus der Region. „Ohne sie würde das nicht funktionieren“, sagt Sprecher Jörg Litschka. Von der Zahl der Sponsoren hängt auch die Anzahl der Partys ab. In diesem Jahr hat es für vier gereicht, es gab schon mal mehr. „Wir würden uns freuen, wenn wir wieder vier bis fünf im nächsten Jahr organisiert bekommen.“

Das gilt auch für die Fans des maritimen Spektakels. Der Mix aus Shanty-Gesang mit Luv und Lee, dem Schlepperballett und dem Feuerwerk ist bei Einheimischen und vor allem bei Landratten sehr beliebt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen