Kleingärtner in Rostock : Aufruf zur Demo: „Hände weg von unseren Gärten“

23-75568690_23-85179800_1503311308.JPG von 27. September 2018, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Gärtner fürchten, dass ihre Tore dauerhaft zu bleiben.
Gärtner fürchten, dass ihre Tore dauerhaft zu bleiben.

Verband ruft Sonnabend zur Demo gegen den Zukunftsplan auf. Weitere Gruppen firmieren Widerstand

Unter dem Slogan „Hände weg von unseren Gärten“ treten Kleingärtner am Sonnabend um 12 Uhr an der Nikolaikirche an. Sie stellen sich damit gegen den Zukunftsplan der Stadt und den in jeder seiner Szenarien drohenden Abbau von Kleingärten in Rostock, erklärt Kleingartenverbands-Chef Christian Seifert. Unter dem Titel Zukunftsplan treibt die Verwaltung d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite