Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion NNN

Klarheit noch in dieser Woche Welche Buga-Projekte sollen trotz Absage nach Rostock kommen?

Von Malte Fuchs | 13.06.2022, 20:32 Uhr

Die Bundesgartenschau in Rostock wird es nicht geben. Doch was wird aus den Großprojekten, die durch die Buga hätten gefördert werden sollen? Nach einem Treffen von Vertretern von Stadt und Land am Montag zeichnet sich ein Fahrplan ab.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „SVZ News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden