Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion NNN

Neuer Markt in Rostock Reutershagen Endlich: Reutershäger bekommen neuen Markt

Von Katrin Zimmer | 09.03.2016, 05:00 Uhr

Baubeginn im Herbst: Mehr frische Waren, WCs und neuer Bushalteplatz geplant / Kreisel wird Zubringer

„Seit der Wende kämpfen die Bewohner für einen neuen Marktplatz. Darum, dass das Zentrum des Viertels endlich so aufgewertet wird, wie es sich gehört“, sagt Bausenator Holger Matthäus (Grüne). Jetzt stünden mehr als eine Million Euro in den Haushalten 2016 bis 2018. Baubeginn sei voraussichtlich im Herbst, so Matthäus.


Verkehr neu geregelt: Ampel soll weichen

Wie der Bauablauf konkret aussehen wird, stehe während der Vorplanung noch nicht fest. „Die Tendenz geht aber dahin, dass zuerst der Kreisel gebaut wird und dann am Markt“, so Ralf Petruschka aus dem Tief- und Hafenbauamt.