Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion NNN

Brutaler Überfall in Rostock 25-Jähriger nach Sprüh-Attacke am Fenster im Krankenhaus

Von Stefan Tretropp | 28.08.2022, 08:12 Uhr | Update am 28.08.2022

Eine schreckliche Attacke auf einen jungen Mann im Rostocker Stadtteil Lichtenhagen hat einen Großeinsatz von Rettungskräften und Ermittlern nach sich gezogen. Erste Hinweise deuteten darauf hin, dass die sogenannte „Antifa“ etwas mit der Sache zu tun haben könnte. Ermittelt wird jedoch in alle Richtungen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf svz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 1,90 €/Woche