NNN-Oster-Glückstag : Anrufen und gewinnen

Der Ostergewinn
Der Ostergewinn

Liebe Leserinnen und Leser, heute ist der NNN-Glückstag. Und da Ostern bevorsteht, fällt er dieses Mal größer aus. Also viel Spaß beim „Suchen“ und beim Gewinnen. Viel Glück!

svz.de von
01. April 2015, 12:00 Uhr

Gewinn 1: Geschichten über das Anderssein
„Der kleine hässliche Vogel“ ist ein Klassiker der Kinder-Literatur. Werner Heiduczek erzählt in seinem Buch vom Wert jedes Einzelnen und dem Anderssein. Die Erzählungen erschienen erstmals 1973 und 1976 – verzaubern die jungen Leser aber bis heute. Wir verlosen passend fürs Osterkörbchen das Buch in der Neuauflage von 2006 und dazu einen kuscheligen Stoffhasen von der Traditionsfirma Steiff. Für diesen Oster-Gewinn nennen Sie das Stichwort: „Vogel“

Gewinn 2: Humorvolles Kabarett „Die Schwestern“ am Ostermontag
Ein Kabarettabend mit Liedern von der „Schwarzen Grütze“ lädt am Ostermontag um 18 Uhr zu bester Unterhaltung ins Volkstheater ein. Dann ist die Leipziger Pfeffermühle mit „Die Schwestern“ zu Gast. Die Schwestern kümmern sich einen ganzen Abend um die Zuschauer. Jede auf ihre Weise eine Wucht. Jacqueline Boulanger, Manja Kloss, Sabine Töpfer, Franziska Schneider – vier unterschiedliche Frauen knöpfen sich all das vor, was in diesem Land nicht ganz auf dem Damm ist. Von den hyperaktiven Talkshowgästen mit chronischem Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom bis zu den vielen kranken Kassen. Doch obwohl der Behandlungsbedarf riesig ist, sind die Arbeitsplätze der Schwestern bedroht: Die Bezahlung ist miserabel, Geld fehlt überall. So kämpfen sie an zwei Fronten gleichzeitig: für das Leben ihrer Patienten
wie auch für ihr eigenes Überleben. Mit Spiel- und Spottlust behandeln die Schwestern auch die schwersten Fälle, denn früher oder später landen alle bei ihnen. Die NNN verlosen 2x2 Karten für das Spektakel. Stichwort: „Schwestern“

Gewinn 3: HC Empor vs. HSC 2000 Coburg
Am Sonnabend, 4. April, hat der HC Empor Besuch. Um 19.30 Uhr beginnt das Spiel der 2. Handballbundesliga in der Stadthalle, bei dem Empor, der Tabellenvierzehnte, gegen den HSC 2000 Coburg, den Tabellenfünften, antritt. Wir verlosen Karten. Stichwort: „Empor“

Gewinn 4: Star Wars als Puppenspiel
Das Mitmach-Spiel „Star Wars – The Clone Wars“ wird am 3. und 4. April jeweils um 11 und um 15 Uhr im Moya gegeben. Bei der Show werden Kinder von Meister Joda als Jedi-Schüler aufgenommen und bekommen die Aufgabe, Luke Skywalker auf seinem Weg als letzter Jedi-Ritter zu begleiten. Die Kinder können mit dem Laserschwert gegen Darth Maul antreten. Das Stück ist für Kinder im Grundschul- und Kindergartenalter konzipiert. Wir verlosen 5x2 Karten. Den Termin können Sie sich aussuchen. Stichwort: „Jedi“ dazu nennen.

Gewinn 5: Adel Tawil bei seiner Lieder-Tour
Am 10. Mai kommt Adel Tawil wieder in die Rostocker Stadthalle. Mit „Lieder“ hat er sein erstes eigenes Album herausgebracht – überraschend, wenn man bedenkt, dass seine Karriere schon länger als 18 Jahre andauert. Adel Tawil war bei der Boyband The Boyz sowie bei Ich und Ich. Dafür wurde er berühmt. Er war oben, er war unten, entdeckte neue Facetten an sich. Und seine erste neue Platte ist ein Querschnitt dessen. Im Song „Lieder“ beschreibt er sein Leben anhand von Künstlern und Songtexten, die ihn geprägt haben – eine kleine Biografie. „Graffiti Love“ geht einen ganz anderen Weg – urban Hip-Hop-lastig beschreibt der 36-Jährige eine Liebe, groß und frei, wie ein 20 Meter hohes Rooftop-Graffiti, das man von der Bahn aus sieht. Wir verlosen 3x2 Karten für das Konzert am 10. Mai um 19.30 Uhr. Stichwort: „Adel“

Gewinn 6: Auftakt einer Krimireihe
Im Literaturhaus, mit Sitz im Peter-Weiss-Haus in der Doberaner Straße 21, startet am Dienstag, 7. April, die neue Krimireihe „Doppelmord“. Und passend zum Titel gibt es auch eine Doppellesung. Zum Auftakt sind zwei gebürtige Rostocker Autoren mit ihren neuen Hinstorff-Ostseekrimis zu Gast im Literaturhaus. Pola Kayser liest aus „Tod in Ulrichshusen“. Frank Goyke nimmt die Zuhörer mit „Doppelmord. Fritz Reuters erster Fall“ zurück ins Jahr 1857. Wenn auch Sie ab und an gern das Fürchten gelehrt werden, sind Sie bei der Lesung genau richtig. Wir verlosen 4x2 Karten und vier Krimis. Stichwort: „Krimi“

So funktioniert es:
Rufen Sie heute bis 24 Uhr an:
0137/826 00 99 19*Nennen Sie das angegebene Stichwort. Geben Sie Ihren Namen und Ihre Telefonnummer an. Die Gewinner werden benachrichtigt.
*0,50 €/Anruf aus dem dt. Festnetz, ggf. abw. Preise aus dem Mobilfunknetz. Mitarbeiter beteiligter Firmen und deren Angehörige dürfen nicht teilnehmen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen