Fahndung nach Täter : Angriff auf 16-Jährige in Rostock

Jugendliche wird beim Gassigehen überfallen. Das Mädchen kann sich befreien und fliehen. Doch vom Täter fehlt jede Spur.

svz.de von
26. März 2016, 08:05 Uhr

Am gestrigen Freitag kam es in Rostock in der Straße Am Feldrain zu einem Angriff auf eine 16-jährige Jugendliche, die dort ihren Hund ausführte. Ein unbekannter männlicher Täter näherte sich dem Mädchen gegen 20.30 Uhr von hinten, legte ihr eine Hand auf den Mund und fasste ihr mit der anderen Hand an den Bauch. Die Jugendlich wehrte sich und konnte fliehen. Welche Absichten der unbekannte Täter mit diesem körperlichen Angriff verfolgte ist Gegenstand der Ermittlungen. Eingeleitete Fahndungsmaßnahmen führten bislang nicht zum Erfolg.

Deshalb bittet die Polizei nun um Mithilfe.

Der Täter wurde wie folgt beschrieben:
Alter: rund 25 Jahre
Größe: etwa 170 cm
Gestalt: kräftig
Hautfarbe: weiß
Bekleidung: dunkel, eventuell einen Rucksack auf den Schultern tragend

Es werden Zeugen gesucht, die Angaben zum Täter oder zur Tat machen können. 

Sachdienliche Hinweise nehmen das Polizeihauptrevier Rostock - Reutershagen telefonisch unter der Nummer 0381/49162224, jede anderePolizeidienststelle oder die Internetwache der Polizei unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen