Rostock : Angreifer aus Straßenbahn in Haft

Verhaftung Festnahme.JPG

Glasflasche an den Kopf und Messerstich in den Arm: Polizei nimmt jugendliche Gewalttäter fest.

von
23. November 2017, 15:15 Uhr

Nach einer Attacke in einer Rostocker Straßenbahn, bei der junge Männer verletzt wurden, hat die Polizei drei Jugendliche gefasst. Gegen zwei wurde am Mittwoch Haftbefehl erlassen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Zu sechst sollen die Jugendlichen vor einer Woche in einer Straßenbahn eine andere Gruppe „völlig grundlos“ attackiert haben. Einem 21-Jährigen schlugen sie laut Polizei mit einer Glasflasche auf dem Kopf, einem weiteren stachen sie mit einem Messer in den Oberarm. Die Videoaufzeichnungen aus der Straßenbahn hätten die Identifizierung der Jugendlichen ermöglicht. Die Ermittlungen dauern an.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen