Warnowtour : Am Sonntag haben Radler Vorfahrt

karte
1 von 2

2000 Teilnehmer zur Warnowtour erwartet. Ordner, Polizei und Malteser sichern die Strecke. Programm in Schmarl und Markgrafenheide.

svz.de von
29. April 2015, 12:00 Uhr

Rund 2000 Radler werden Sonntag um 10.30 Uhr von Schmarl nach Markgrafenheide starten – allein das Teilnehmerfeld wird einen Kilometer lang sein. Anlass für das Großaufgebot ist die zehnte Warnowtour. „Die Vorbereitungen sind abgeschlossen“, sagt Andreas Knirk, Innungsgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Rostock – Bad Doberan. Die ist neben den Zweiradmechanikern Gastgeber der größten Familientour des Landes.

Treffpunkt ist ab 9 Uhr an der Hanse Messe. Dann geht die Tour über 20 Kilometer bei einem Tempo von 15 Kilometern pro Stunde über den Überseehafen vorbei an der Nienhäger Koppel, Jürgeshof und durchs Grüne nach Markgrafenheide.

Begleitet wird der Trupp von 25 bis 30 Ordnern. „Wir hatten eine starke Nachfrage dazu“, sagt Knirk. Viele Radsportvereine hätten sich gemeldet – „mehr als wir überhaupt brauchen“. Die Ordner werden selbst mit dem Rad unterwegs sein. „Sie sind von uns eingewiesen und beantworten Fragen“, sagt Knirk. Begleitet wird das bunte Fahrerfeld auch von vier Motorrädern und fünf Autos der Polizei. Sie sichern die Fahrer auch an den Ampeln – hier haben die Warnowtourer Vorfahrt. An zwei Sammelpunkten auf Hin- und Rücktour können die Radler aufschließen, sodass sie zusammenbleiben. Ein Sammelbus von Kofahl-Reisen steht für den Notfall bereit, kann Räder und Fahrer aufnehmen. Die Malteser sichern die medizinische Versorgung. Gegen 12.30 Uhr am Zielort, der Stubbenwiese, erwartet die Fahrer die Band Stadtmitte, eine Tombola oder auch Theater. Rabatte für den Kletterwald werden vergeben. Um 14.30 Uhr geht es wieder zurück. Dass die Warnowtour jedes Jahr so gut funktioniert, verdanke sie dem inhaltlichen und finanziellen Einsatz der 15 Sponsoren, so Knirk. Die Tour ist zugleich Auftakt des Stadtradelns. Damit will Rostock seine Bürger motivieren, für drei Wochen das Auto stehen zu lassen. Die Kilometer werden online gezählt. Anmeldungen sind bei der Tour möglich.

Stadtradeln: 0381/381 73 10

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen