zur Navigation springen
Norddeutsche Neueste Nachrichten

21. November 2017 | 18:48 Uhr

Fest : Altstadt feiert neuen Glanz des Viertels

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Neuesten Nachrichten

Heute und morgen: Zwischen Kirche und Viergelindenbrücke gibt es Kultur und Unterhaltung.

svz.de von
erstellt am 04.Okt.2014 | 06:00 Uhr

Das Altstadtfest „Zwischen den Gassen“ soll am Wochenende wieder ein buntes Band durch die ganze Altstadt weben. Nach 16 Jahren findet das Fest in der Östlichen Altstadt nun zum zweiten Mal statt, um nach langer Bauzeit Am Wendländer Schilde die Anwohner und Besucher des Viertels in die neuen Örtlichkeiten einzuführen.

Der Schwerpunkt des familienfrohen Geschehens liegt zwischen der Nikolaikirche und der Viergelindenbrücke. Mit dem Katharinenstift sowie verschiedenen Cafés und Restaurants beteiligen sich insgesamt 17 Kulturstätten am Programm mit Kunst, Musik, Literatur und Theater. So können sich heute ab 14 Uhr Kinder im Café KL an der Viergelindenbrücke schminken lassen, Herbstdeko basteln und als kleine Kapitäne Papierschiffchen falten, um sie im Wasserlauf der Grubenstraße ins Rennen zu schicken. Bereits um 11 Uhr beginnt der Zauberer Lexa die kleinen Besucher des Festes zu faszinieren, um am Abend ab 20 Uhr auch die Älteren mit Hypnose zu begeistern. Daneben finden heute Abend diverse Konzerte statt wie der Auftritt des Duos Brillaner um 19.30 Uhr im Katharinensaal der Hochschule für Musik und Theater oder Swing’n Roll ab 20 Uhr in der Nikolaikirche. Morgen ab 10 Uhr soll das Ganze in einem gemütlichen Brunch vor der Nikolaikirche gipfeln.

Was sonst noch los ist



Heute

• ab 10 Uhr: Michael Herloff Fundstellen, Bernsteinhaus, Wollenweberstraße 46; „Begegnungen – Leben in der Altstadt“, Krahnstöver, Große Wasserstraße 30; Marathon im Theaterbau (jede Stunde), Am Wendländer Schilde 7

• ab 11 Uhr Schmuckausstellung, Goldschmiede Romy Niekammer, Mühlenstraße 13; Second-Hand-Mode von Hanne Rubin-Bakar, Magda & Vintage, Am Schwibbogen 8

• ab 14 Uhr Lieder & Improvisationstheater mit der Gruppe Gad Elias, Mediationstelle im Kuhtor, Hinter der Mauer 2

• 14.30 Uhr Altstadtgeflüster Lesung und Filme von Bärbel Dudeck, Altstadt Antiquariat, Wollenweberstraße 44

• 16, 17.45 Uhr „Alfons der Ballonfahrer“, Nikolaikirche

• 17 Uhr „Steinreich“ Tanzperformance, Tanzland, Am Wendländer Schilde 5

•18 Uhr Verein Opernale, Nikolaikirche

• 20 Uhr Fotografen in der Altstadt, Kirchenplatz

• 21 Uhr Liedermacher Alexander von Rothenkirch, Café A Rebours, Am Wendländer Schilde 5

• 21.30 Uhr „Zusammen ist man weniger allein“ Albert & Emile, Altschmiedestraße 28

• 22 Uhr Konzert Art Passion Trio Schwerin, HMT, Beim St.-Katharinenstift 8, Ausklang in den Altstädter Stuben, Altschmiedestraße 25

Morgen

• ab 10 Uhr „Zeitzeugen per Wäscheleine“, Nikolaikirche

• ab 12 Uhr „Mövenshit, U-Boot und andere Klassiker aus der ehemaligen Probierstube“, Krahnstöver

• 13 Uhr Fünf nach Vier, Nikolaikirche

• 14 Uhr Kaffeeklatsch und Hausmusik, Ruhepol, Wollenweberstraße 62b

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen