zur Navigation springen

Schriftzug und Kussmund installiert : Aida Rostock bekommt was auf's Dach

vom

Neueste LED-Technik am Reedereisitz in Rostock montiert

svz.de von
erstellt am 20.Jul.2016 | 14:00 Uhr

Am Firmensitz der Kreuzfahrtreederei Aida Cruises in Rostock ist ab sofort auch der bunte Schriftzug deutlich zu erkennen. Mit einem Kran wurden am Mittwoch Mittag die vier großen Buchstaben und der berühmte Kussmund in luftiger Höhe auf dem Dach installiert. Vorsichtig wurde Buchstabe für Buchstabe nach oben befördert, die Halterung angebohrt und ausgerichtet. Als Höhepunkt fand dann schließlich auch der rote Kussmund, entworfen von Maler Feliks Büttner, seinen Platz auf dem Dach. Logo und Buchstaben werden die Autofahrer Am Strande demnächst auch leuchtend begrüßen, sie sind mit neuester LED-Technik ausgestattet. Am Rostocker Unternehmenssitz der Reederei wird aktuell mit über 700 Mitarbeitern am Erfolgskonzept der AIDA-Marke gearbeitet.
 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen