Fotowettbewerb des Rostocker Zoos : Siegerfoto zeigt Noria und Sizzel auf Tauchstation

svz+ Logo
Noria und Sizzel beim Unterwasserspiel hat Franziska Bruhn festgehalten.

Rostockerin Franziska Bruhn gewinnt den Fotowettbewerb des Rostocker Zoos.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
02. Mai 2019, 17:07 Uhr

Rostock | Mit ihrem "Eisbärenunterwassertanz" hat Fotografin Franziska Bruhn den Zoo-Fotowettbewerb 2018 gewonnen. Sie hielt die beiden imposanten Weibchen Noria und Sizzel beim Spiel im Wasserbecken des Polariums...

stocRok | tiM rehmi "uisrtnaaesnrzeEräw"tesnb hat ngrioafoFt zrFaiasnk Burnh end owbeF-ewtooZbreott 1802 ge.nwnnoe Sie itlhe eid ideenb nestnoapim ieenhcbW aiNor dun zizeSl mbie ilepS im srbceskeenWa des uaPom.isrl eDi sbiecnarh eadieimrntn ndeaenztn ibeErsnä kenirw rttzo hirer reößG ndu tkäeSr slroswheec und lshreant iene iaegntmu nimraoeH ua.s Mit mehri oiMvt achts dei kseoRrtinoc 243 erdena tnoeFagfro dun nedre 337 Bdelir usa.

In imedse ahrJ lutate das tooMt des rwteoteFoowetbbZ-os tgu"Lsie ".iuegenrnneggeTb isB uzm 13. zmerDebe nnönke ied etbnes cheassSühpnspc na oc-sozo.rodkr@eesptes ntgeiednsee dw.nree

zur Startseite