Zoo Rostock : Die 21. Klassik-Nacht steht im Zeichen der Tiere

von 13. Juni 2019, 16:38 Uhr

svz+ Logo
Eine kleine Kostprobe gibt es von Hui-Tzu Lee (l.), Kristina Hübner und José Antonio de Abreu vorab schon einmal für die Pelikane.
Eine kleine Kostprobe gibt es von Hui-Tzu Lee (l.), Kristina Hübner und José Antonio de Abreu vorab schon einmal für die Pelikane.

Am 28. Juni spielt die Norddeutsche Philharmonie unter Leitung von Nicholas Milton. Pelikane haben erstmals Nachwuchs.

Rostock | In einmaliger Szenerie, umringt von Tieren versammeln sich bald zum 21. Mal Freunde der klassischen Musik im Zoo. Am 28. Juni stimmt die Norddeutsche Philharmonie ihre Instrumente und startet um 19.30 Uhr ihr Programm. Mit dabei sind unter anderem die Kontrabassistin Kristina Hübner, Violinistin Hui-Tzu Lee aus Taiwan und der portugiesische Hornist Jo...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite