Zerstörungswut in Rostock : Unbekannte beschmieren Parklet mit Buttersäure

von 27. Mai 2019, 11:51 Uhr

svz+ Logo
Die Mitglieder von Greenpeace Rostock dokumentieren die Zerstörungswut am Parklet. Die Einweihung musste jetzt abgesagt werden.
Die Mitglieder von Greenpeace Rostock dokumentieren die Zerstörungswut am Parklet. Die Einweihung musste jetzt abgesagt werden.

Eröffnung des Stadtmöbels in der Waldemarstraße muss abgesagt werden.

Rostock | Eigentlich sollte es ein kleine Ruheoase für die Bewohner in der Kröpeliner-Tor-Vorstadt werden. Doch einen Tag vor der Einweihung des Parklet in der Waldemarstraße haben Unbekannte es am Sonnabend mit Buttersäure beschädigt. Wegen des starken Gestanks muss die Eröffnung nun abgesagt werden, teilt Greenpeace Rostock mit. "Greenpeace steht für strikte ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite