Zerstörung : In Kavelstorf wüten die Wildschweine

svz+ Logo
Seit Wochen wüten die Wildschweine in Kavelstorf und bereiten der Gemeinde große Sorgen.
Seit Wochen wüten die Wildschweine in Kavelstorf und bereiten der Gemeinde große Sorgen.

Die Gemeinde ist ratlos: Der Sportplatz und andere Flächen sind nicht mehr nutzbar. Die Wildschadenskasse greift nicht.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
19. Oktober 2019, 20:00 Uhr

Kavelstorf | Der Hartplatz hinter der Freiwilligen Feuerwehr Kavelstorf ist völlig zerwühlt. Seit Wochen wüten dort Wildschweine. Sie haben bereits die Hälfte der Fläche zerstört. "Der Bereich ist nun nicht mehr nutzb...

lovrfseKta | eDr lzaHatprt hterni erd Fniweiielrgl eerFeuhwr reoltfKasv tis vgölli rztlü.ewh teiS oehcWn eüntw odrt ineci.ewhslWd Sei anhbe eeirbts die flHetä red helcäF rözertts. D"er rehBeci tsi nun chnit mrhe nuzrabt nud se intse,hc sal bo die riTee ncho nthic gtfier ds,n"i räkltre nertibsvrseraOdrzettois ktrcEa Vßo )rlapeo(tsi auf edr tSgizun am Dntgraonse ts.greob

rIeoeesndsbn mi Htrsbe uensch edi hlieenWcswdi ncha weüeRrnremng dnu .ärfeKn bDeai emahnc sie hauc nihct vro ebntwohen neibGete lt.ha Da in nde rhatestcnfO htnci osghsescne ewednr adr,f sdni rägeJ mah-ct udn die emGeidne satrol.

eDi hitgbneecgnusesaiSd gleteastt ishc se:hcrgiwi re"D nUatmsd eurwd eeribts neige,atgz erba edreil iftgre rhei ntchi die aeassslknhc.Wsddie rWi nkönne losa deetrzi ctnhi erhs vlei aemcn.h ndU nde iileWwcshendn tug eneudzr idrw uach tichn vlei in,neb"rg os oßV sgrine.riet

eDi nsgzsdantnteIu erd aewt 405 Mtree geßnro läeFhc osll mi mdnomeekn tHsuhaal inltpgaene r.iwedr"enW süemsn s,canueh ob riw sedei eontKs eiuenanb nn.keön Annstnose müness wri nus swtae rsndeae er,begn"üel os der sdecBishfrm.ue Erst inamel lpant dre ,srbietarOt edn zdtnnuägsie äregJ nud edi ebeddghJöar enpnn.uaizesn es"hriB nhaett rwi itm emd ärgeJ htcni vlie nao,ttkK rbea es msus nun ucah agtcsehu ewd,nre ntiiiweew eiesdr enei tatrwenngourV grä",tt os oVß.

htiNc unr esrKoatvlf tis r.bnetfofe uhAc eid deuingmnlee Döferr iwe eR,ez fnrelgdKino deor nrisnteaiwPz behna imt ßmeirneggläe sicebclnuWdehnhswei zu .kmepäfn eDi" ieerT emokmn eürb asd erebGegtebwie wtriee rübe die fhbauthnfaaArtou udn annd die ürBcek ni nde rt",O gats hnnoweAr nFrka rw.taerD cuAh ibs hoch zur sesetO isdn edi ahafPerur kiatv. geiälßgRme nwdree in rla-tMaüriGz naezg eWtegneiobh ro.erteb

zur Startseite