Zerstörung : In Kavelstorf wüten die Wildschweine

von 19. Oktober 2019, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Seit Wochen wüten die Wildschweine in Kavelstorf und bereiten der Gemeinde große Sorgen.
Seit Wochen wüten die Wildschweine in Kavelstorf und bereiten der Gemeinde große Sorgen.

Die Gemeinde ist ratlos: Der Sportplatz und andere Flächen sind nicht mehr nutzbar. Die Wildschadenskasse greift nicht.

Kavelstorf | Der Hartplatz hinter der Freiwilligen Feuerwehr Kavelstorf ist völlig zerwühlt. Seit Wochen wüten dort Wildschweine. Sie haben bereits die Hälfte der Fläche zerstört. "Der Bereich ist nun nicht mehr nutzbar und es scheint, als ob die Tiere noch nicht fertig sind", erklärt Ortsbeiratsvorsitzender Eckart Voß (parteilos) auf der Sitzung am Donnerstag beso...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite