Flughafen : Mit Lufthansa von Rostock-Laage zum Drehkreuz München

von 01. Mai 2019, 18:00 Uhr

svz+ Logo
Beim Start des Jungfernfluges der LH2759 dabei von Rostock-Laage nach München durfte Lili, Tochter von Lufthansa-Vertriebsdirektor Alexander Tolweth, dabei sein.
Beim Start des Jungfernfluges der LH2759 dabei von Rostock-Laage nach München durfte Lili, Tochter von Lufthansa-Vertriebsdirektor Alexander Tolweth, dabei sein.

Mit der LH2759 hat die Lufthansa am 1. Mai die Geschäftsverbindung zwischen München und Rostock-Laage besiegelt.

Rostock-Laage | Die Aufschrift auf der Torte verkündet es: "Erstflug Rostock-München. 1. Mai 2019. LH 2759" steht da von zierlicher Konditorhand geschrieben. Die Lufthansa ist der neue Partner des Airport Rostock-Laage. Sie setzt ab 1. Mai zehn Mal wöchentlich ein Flugzeug vom Typ CRJ900 mit 90 Plätzen auf der Strecke in den Süden ein. "Damit ist Rostock wieder an die...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite